Samstag, 17. Oktober 2015

Bandana Bib - Baby Lätzchen

Dieses Muster für das Lätzchen hatte ich schon im Frühling gesehen, da wusste ich noch nichts von Grossmama werden..... ! Ich finde die Übergrösse des vorderen Baumwollstoffes so praktisch, falls die kleinen ihre Zähnchen bekommen und dabei immer etwas sabbern. Das gratis Muster findet man hier bei samandlurel.


So dachte ich nach meinen ersten Übungen an der Overlook Maschiene wäre das genau das Richtige. Zuerst war die Maschine eingefädelt, doch ich war so ungeschickt, dass mir ein Faden beim Einfädeln riss. So musste ich gleich alle 4 Fäden neue einfädeln. Ich fand im Internet ein gutes Video, genau wie für mich gemacht. Einige Probestiche hinter mir, wollte ich das Lätzchen zusammen nähen. Jetzt musste ich erfahren, dass Rundungen damit so gar nicht gehen, oder erst mit viel Übung. Kurz und gut, auf dem anderen Tisch steht meine gute alte Oma - Nähmaschine, die hat auch dehnbare Stiche und mit der wurden dann auch die Rundungen zugenäht. Zwei hübsche Bändchen fand ich auch noch zum Einnähen, da der Stoff sonst eher schlicht ist. Rund herum noch abgesteppt, so finde ich es gar nicht so schlecht gelungen.



______________________________



Mittwoch, 14. Oktober 2015

Guggeren Halswärmer

Tatsächlich lag dieser Halswärmer seit Januar 2015 im Strickkorb, obwohl nur noch einige Runden zu stricken waren. Nun ist er fertig, mein "Guggeren Halswärmer".





GUGGEREN HALSWÄRMER
Material: 150 g Wollmeise pure, 100 % Merino sw

Nadeln: 3.5 mm

Maschenprobe: 27 M x 36 R = 10 x 10 cm

Grösse: Höhe 33 cm, Breite 36.5 cm = Umfang 73 cm

  


"Guggeren Mütze und Halswärmer"

Diesen Halswärmer habe ich wie folgt gestrickt:

Anschlag 264 Maschen (Runde 45 korrigiert am 21.1.2017)

  • 1. Runde: rechte Maschen
  • 2. - 7. Runde: *40 M re, 16 M li, 16 M re, 16 M li*, von * - * total 3 x stricken
  • 8. Runde: *40 M re, 16 M li, 8 M auf ZN nach vorne legen, 8 M re, 8 M von ZN re, 16 M li*
  • 9. - 20 Runde: wie 2. Runde
  • 21. Runde: *40 M re, 8 M auf ZN nach hinten legen, 8 M li, 8 M von ZN li, 16 M re, 8 M auf ZN nach hinten legen, 8 M li*
  • 22. - 32. Runde: wie 2. Runde
  • 33. Runde: wie 8. Runde
  • 34. - 44. Runde: wie 2. Runde
  • 45. Runde: wie 21. Runde
Weiter so bis zur gewünschten Höhe stricken. Am Schluss wieder nur 7 Runden nach Verzopfung stricken und mit drei Maschen elastisch im I-Cord abketten. Im Video hier von Garnstudio wird es gezeigt.




 Mütze und Halswärmer sind nun fertig. 


Noch nicht an meinem Hals, aber was noch nicht ist kann ja noch werden.

 Ansicht von "hinten". 


 Vorne zeigt sich das Zopfmuster zweimal.

Projekt bei Ravelry


 Auch die Innenseite kann sich sehen lassen, ist beideitig tragbar!



Hier sieht man den noch recht grossen Rest.... ob es da noch etwas für die Hände gibt?


Dann habe ich mir etwas gegönnt, was ich mir lange hin und her überlegte. Ist es nötig oder bringt es mir etwas? Dann vor einiger Zeit hat sich Kerstin im gleichen Sinn darüber geäussert und ist nun begeistert von dieser Overlook Maschine. Sie konnte mich noch voll und ganz überzeugen und so war es dann am Montag soweit. Die Overlook wurde bei *L...DL* angeboten und ich musste sogar in ein zweites Geschäft fahren, da sie alle schon verkauft waren im ersten.

 

Nun lass ich die Bedienungsanleitung schon zweimal durch. Ob ich das jetzt so einfach ohne Anleitung oder Kurs schaffe ist nun doch die Frage. Stoffe zum Ausprobieren wären ja da und die Muster auch. Habt ihr mir vielleicht Tipps, ob ich es einfach so wagen und ausprobieren soll? Gibt es gute Videos? Heute wird es eh Abend, bis ich die Overlook zum ersten Mal auspacken kann, dann werde ich ja sehen, wie weit ich noch damit komme.



______________________________________


  

Empfohlener Beitrag

Im Kräuterbeet

  "Im Kräuterbeet" 125g / 469m (100g/376m) Handgesponnen Material: 60% Merino, 25% Seide, 10% Alpaka, 5% Kaschmir ...