Samstag, 24. Oktober 2015

Jetzt sind es fünf

Heute früh um halb sieben - zusammen mit dem ersten Kaffee, setzte ich mich ins Nähzimmer. Weitere Lätzchen wollte ich fertig nähen und dann noch die Kam Snaps anbringen.

 Egal ob ein Mädchen oder Junge, da kann gesabbert werden....

Das hier mit den Blumen passt wohl eher zu einem Mädchen....

Das sind nun die vier neuen Lätzchen, alle wieder genäht wie hier beschrieben.
 
Jetzt sind es also fünf an der Zahl, das reicht vorläufig!



Und ja, das musste jetzt auch noch sein. Eine neue Nähmaschine habe ich mir gegönnt. Meine Oma (die Nähmaschine: Pfaff 7530) musste zur Reparatur. Nein, nichts böses, und ich werde sie behalten. Man wirft doch so eine Maschine nicht einfach weg, sie leistete mir schon mehr als 25 Jahre (genau müsste ich nachschauen) sehr gute Dienste und hat bis vorgestern immer tadellos funktioniert. Nur zum Reinigen und Ölen hatte ich sie dem Händler gebracht, war also voll und ganz zufrieden damit. Wenn das jetzt zusätzlich mit dieser neuen auch so läuft, bin ich bis an mein Lebensende bedient mit Nähmaschinen. Natürlich bringt auch das Neuerungen und das neue Maschinchen macht vieles einfach von alleine. Ich muss nur noch Gas geben.... Wir werden ja sehen, was daraus entsteht.


Das war dann der Blick aus meinem Zimmer um halb acht. Traumhaft dieses Morgenrot. Auch die Kälte ist verschwunden und es wird ein sehr schöner Tag.

So wünsche ich euch allen, dass ihr den Tag geniessen könnt.


____________________________________________

Empfohlener Beitrag

Im Kräuterbeet

  "Im Kräuterbeet" 125g / 469m (100g/376m) Handgesponnen Material: 60% Merino, 25% Seide, 10% Alpaka, 5% Kaschmir ...